Das Skilager war eine wunderschöne Zeit. Alle 7. Klassen schliefen aufgeteilt in zwei Pensionen. Am Morgen nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Bus ins Skigebiet „Mitterdorf“, dort lernten wir Ski oder Snowboard fahren. Es gab jeweils eine Anfänger und eine Fortgeschrittene Gruppe. Zum Mittagessen gingen wir in das Gasthaus „Zur alten Schule“, wo wir sehr leckeren Tee und Essen bekamen. Danach fuhren wir wieder Ski oder Snowboard, bis es 15.30-16.00 Uhr war. Wir packten unsere Skier und Snowboards in den Bus und fuhren zur Pension. Ca.18.30 Uhr gab es Abendbrot. An einem Abend fuhren wir sogar ins Schwimmbad. Am letzten Abend war die Siegerehrung und eine Disco.Die 7 Klässler