In diesem Jahr nimmt das Team Invictus, bestehend aus zwei Schülern der Klasse  9/2 unserer Schule an der Regular Category der World Robot Olympiad (WRO) teil. In München-Garching treten sie am 15. Mai 2015 beim WRO Wettbewerb an und haben die Chance, sich für das Deutschlandfinale zu qualifizieren.

Julius und Joshua beim Wettbewerb im vergangenen Jahr.

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 – 19 Jahren mit dem Ziel, ihnen den Zugang zu naturwissenschaftlichen Fächern zu erleichtern und sie für einen Ingenieur- oder IT-Beruf zu motivieren. Die WRO Saison 2015 steht unter dem Motto „Robot Explorers“. Der Wettbewerb in München findet in der sogenannten Regular Category der WRO  in den Altersklassen Elementary (8 – 12 Jahre), Junior (13 – 15 Jahre) und Senior (16 – 19 Jahre) statt.

Bei der Regular Category bauen und programmieren die teilnehmenden Teams einen Roboter, welcher auf einem etwa 2,5 m x 1,3 m großen Parcours verschiedene Aufgaben lösen kann (z.B. Farben erkennen, Gegenstände transportieren etc.). Bereits seit Anfang Februar hatten die Teams Zeit, ihren Roboter für die weltweit identischen Aufgaben vorzubereiten.

Teams der Altersklasse Junior (13 – 15 Jahre) gehen auf Schatzsuche.