Merkurtransit am 9. Mai 2016

Am 9. Mai von 13.12 Uhr bis 20.42 Uhr bewegte sich der Merkur aus der Sicht der Erde vor der Sonne. Das ist recht selten, passiert in 100 Jahren nur etwa 13 mal und dann ist noch die Frage, ob dort, wo man sich gerade befindet nicht Nacht ist, man sozusagen auf der falschen Seite der Erde ist. An diesem Tag stimmte aber alles. Sogar das Wetter spielte mit. Für den Nachmittag hatten wir uns etwas besonderes einfallen lassen. Das heißt Physik- und Astronomielehrer Herr Preuß und die Schüler Sebastian Esche und Henri Rößler. Beide Schüler waren trotz Prüfungsvorbereitungsstress extra in die Schule gekommen, um zu fragen, ob irgend eine Aktion zu dem Ereignis geplant sei….