Unterricht
von Atomkern bis zeitgenössische Kunst

Wir stellen hier in loser Folge die verschiedenen Unterrichtsfächer unseres Gymnasiums vor.
Die Ansprechparnter dafür findet ihr unter der Rubrik Fachkonferenzen.

naturwissenschaftliches Profil, Chemie – Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium
Kunst – Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium in Chemnitz

Geografie

In Geografie lernen die Schüler/innen alle Länder und Hauptstädte der Erde sowie die Lage jedes Flusses oder jedes Berges.

So ungefähr lautet die Vorstellung vom Fach Geografie. Dabei besteht Geo, wie es liebevoll im Stundenplan abgekürzt wird, aus so viel mehr als nur Topografie. Der Unterricht bietet Einblick in verschiedene Kulturen und erkundet, wie Menschen aus den unterschiedlichen Räumen der Erde wohnen, arbeiten und ihren Alltag gestalten. Außerdem werden Veränderungen und deren Folgen in der Natur, die zu einem nicht unerheblichen Teil auch durch den Menschen verursacht werden, untersucht. Wie ist es möglich, dass in der Wüste Sahara Pflanzen wachsen? Warum regnet es in den Tropen so viel? Und, wo kommt eigentlich das Obst und Gemüse in unseren Supermärkten her?

Zur Beantwortung dieser und noch einer Menge anderer Fragen kommen viele Bilder, Karten, Reliefs, Modelle sowie der Atlas und manchmal auch der Globus zum Einsatz. Echte Anschauungsstücke wie Fossilien, verschiedene Gesteine und Mineralien, unterschiedliche Böden und andere Bodenschätze sorgen außerdem für einen haptischen und visuellen Eindruck. In verschiedenen Exkursionen kommen die gelernten Inhalte aus dem Unterricht zur Anwendung und die gemachten Beobachtungen ergeben völlig neue, eigene Eindrücke.

Kurz: Geografie ist ein wunderbares Fach für all diejenigen, die gern Sachen entdecken, versuchen die Welt zu verstehen und sich für unsere Erde interessieren.

Kunst

Mit allen fünf Sinnen deinen ganz persönlichen Alltag, deine kleine und unsere große Welt erfahren, hinterfragen, verwandeln. Alt Bekanntes und neu Entdecktes verbinden, abgrenzen, erweitern

  • du hast die Möglichkeit, Gedanken zu befreien, neue aufzunehmen und dich auf die Suche nach deinem 6. Sinn zu begeben
  • im Fach Kunst erwarten dich Ideengruben, Bilderwelten, Austauschrunden, Praxisräume und Museumsträume

... doch vor allem wartet es auf DICH und deine Ideen.

Kunst – Dr.-Wilhelm-André-Gymnasium in Chemnitz

Deutsch

Liebst du es ...

... zu lesen? Setzt du dich gern kreativ mit Texten auseinander? Analysierst du gern sprachliche Strukturen? Kommunizierst du gern mit anderen? Schreibst du gern Texte? Würdest du gern dein Hörverständnis weiterentwickeln? Möchtest du etwas über den Aufbau, die Herkunft und die Entwicklung unserer Sprache wissen?

… dann bist du im Fach Deutsch genau richtig.

„Es ist nicht genug zu wissen – man muss auch anwenden.
Es ist nicht genug zu wollen – man muss auch tun.“
(Johann Wolfgang von Goethe)

Das Fach Deutsch ermöglicht einen Eintritt in die Welt der Literatur. Mithilfe der Texte sollst du Spaß am Lesen haben, einen Einblick in die Spezifik der verschiedenen Epochen erhalten, spannende Charaktere kennen lernen, aufgezeigte Handlungsweisen reflektieren sowie neue Sichtweisen der Wirklichkeit für deine persönliche Entwicklung erlangen. Zudem ist die Lesekompetenz, welche dir in diesem Fach vermittelt wird, maßgeblich für das Textverständnis in allen Schulfächern.


„Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.“
(Carl Hilty)

In diesem Zusammenhang erfolgt ebenfalls eine Auseinandersetzung mit Literaturverfilmungen sowie des Teilnahme an Kino- und Theatervorstellungen. Der Besuch des Filmfestivals „Schlingel“ sowie des Sommertheaters auf der Küchwaldbühne haben sich als Traditionen in das Schulleben integriert.

„Wir verwenden einen Spiegel, um unser Gesicht zu sehen.
Wir brauchen Kunst, um unsere Seele zu sehen.“
(G. B. Shaw)

Der in der Grundschule begonnene Erwerb der Sprach- sowie Schreibkompetenz wird im Gymnasium weitergeführt. Schrittweise werden das Vorgehen hinsichtlich der Produktion und des Aufbaus verschiedener Textarten, grammatische Strukturen sowie eine korrekte Rechtschreibung erlernt. Ebenso wie im Bereich des Lesens zeigt sich hier die Funktion des Faches Deutsch als Brückenfach.

„Bleistift, Papier und Bücher sind das Schießpulver des Geistes.“
(Neil Postman)

Der Fachbereich Deutsch liefert zudem einen großen Beitrag bei der Betreuung der Komplexen Leistung in der Klassenstufe 10, der Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen und dem Verfassen von Bewerbungsschreiben sowie Lebensläufen, der Studienvorbereitung und der Unterstützung von Kindern, welche LRS oder Deutsch als Zweitsprache haben.
„Niemand kriegt beim ersten Mal alles richtig hin.

Was uns ausmacht, ist, wie wir aus unseren Fehlern lernen.“
(Richard Branson)